Chirogymnastik & Faszientraining

Die Chiro-Gymnastik ist eine belastungsarme Rückengymnastik ohne Herz-Kreislauf-Training. Mobilisation und Kräftigung dienen der Steigerung sowie Erhaltung des muskulären Gleichgewichts zwischen Rumpf und Gliedmaßen. Ziel ist es, die Beweglichkeit der Wirbelgelenke zu verbessern. Chirogymnastik kann Schmerzen lindern und verbessert die Beweglichkeit der Gelenke. Alle Übungen werden langsam im schmerzfreien Bereich trainiert, ohne großen Kraftaufwand.

Faszien bezeichnet man auch als menschliches kollagenes Bindegewebs-netzwerk, das den ganzen Körper wie eine netzartige Struktur durchzieht und ihm Halt, Form und Elastizität gibt. Sind Faszien verklebt, da sie nicht ausreichend gedehnt und trainiert sind, können z.B. Verspannungen auftreten und man ist anfälliger für Verletzungen, z.B. Zerrungen. Mit dem Faszientraining wird gezielt gegen solche Verklebungen des Bindegewebes vorgegangen. Hierbei kommen u.a. die Faszienrollen und -bälle zum Einsatz.

 

Kurszeit: Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr

KursortAula der Grundschule Wenholthausen

Kursleiterin: 

Annette Bornemann
Tel.: 02973 6483
Mobil: 0160 7937445